Aktivitäten

Wie jeder Welpe lernte auch Caya zuerst die Grundregeln eines guten Miteinanders im alltäglichen Umgang (Verbotswort, ihren Namen, sicherer Rückruf etc.), sowie die "normalen Übungen" des gemeinsamen Grundgehorsams (zusammen “Fuß gehen”/ hinlegen/ sitzen, gemeinsam zu mir kommen, die Freigabe, Einzelnes Abrufen aus dem Platz heraus...). 

Mehr hierzu können Sie auch unter "Meine Aussies" sehen.

 

Mit der Wiederholung und Festigung dieser Übungen erreichte ich, dass es doch relativ schnell sehr gut und zuverlässig klappte. Schnell folgte daher parallel auch die Leinenführigkeit, Freifolge, Grundstellung, Sitz und Platz.  

 

Mittlerweile bin ich mit Caya (Juni/ Juli 2017) soweit, dass ich mit ihr ein bisschen mehr ins Detail gehe und die Übungen des Grundgehorsams weiter präzisiere. Caya macht ihre Sache wirklich gut, sie ist (mittlerweile) meistens hoch konzentriert und möchte es mir Recht machen :-). 

 

Ich arbeite mit Caya & Malou jedoch langsam und in kleinen Schritten, weil ich es zeitlich nicht anders hinbekommen würde.

Dennoch sind wir mittlerweile beim Rally Obedience angekommen :-).